Ich habe Mitte 2015 diesen Blog gestartet um mich selbst dabei zu motivieren, meinen Wunsch nach der nebenberuflichen Selbstständigkeit umzusetzen. Der Plan war es, selbsterstellte Produkte zu vertreiben. Gleichzeitig wollte ich andere dazu aufmuntern ihre Träume in die Tat umzusetzen. Neben informativen Artikeln mit Daten und Fakten zur Selbstständigkeit teilte ich persönliche Gedanken und Erlebnisse.

Nach einiger Zeit habe ich den Blog um die Kategorie „Projekte“ ergänzt. In dieser Kategorie stelle ich euch Selbstgenähtes/Selbstgebasteltes vor und veröffentliche bei Gelegenheit auch die ein oder andere Anleitung – für die Bastelfreudigen unter euch.

Nachdem mich 2017 verstärkt der Wunsch überkam, mich dem Texten zu widmen, wurde dieses Thema sehr präsent. Ich habe mich zur zertifizierten Werbetexterin weitergebildet und im September 2017 einen Nebenjob als Bloggerin bei www.waldviertler.wien angenommen, über den ich laufend informiert habe.

Mein Nebenjob hat mir sehr viel Freude bereitet – jedoch musste ich ihn im Februar 2019 beenden. Warum? Im Dezember 2018 wurde ich schwanger und hatte in den ersten Monaten der Schwangerschaft vor allem mit meiner Müdigkeit zu kämpfen. Mir fehlte die Energie, den Nebenjob zu meiner Zufriedenheit zu erledigen.

Auch auf nebenbei.at blieb es lange ruhig – bis jetzt. Im Juli 2019 ging ich in den Mutterschutz – in den Wochen bis zur Geburt möchte ich meinem Hobby – dem Schreiben – wieder etwas mehr nachkommen. Und auch nach der Geburt, wenn es die Zeit zulässt, will ich euch ehrliche und amüsante Einblicke in unseren Alltag als junge Familie ermöglichen und die ein oder andere Erfahrung mit euch teilen.

Viel Spaß beim Durchstöbern und Lesen meiner nebenbei-Beiträge 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*