Der Herbst kann kommen – Kirschkernkissen zum Wärmen

Kirschkernkissen

Wer kennt es nicht: nach einem ausgiebigen Spaziergang im Herbst kommt man oft etwas durchgefroren nach Hause. Jetzt hilft nur ein warmes Getränk – und ein Kirschkernkissen. Einfach schnell in der Mikrowelle erwärmen und rankuscheln.

Auch als Geschenk machen sich die Kissen gut – besonders, wenn sie individuell verziert oder beschriftet sind. Die Kerne einfach in Form eines Kissens einnähen und anschließend einen Überzug dafür anfertigen. Den Stoff des Überzuges vorm Zusammennähen noch besticken, dann wird das Kissen zu einem wunderbaren Einzelstück.

Achtung: nicht alle Materialien sind für die Mikrowelle geeignet! Daher Verschlüsse am besten weglassen und den Überzug so nähen, dass die beiden Stoffenden auf der Rückseite überlappen und das Kissen nicht rausrutschen kann.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*